SF-Azubis werden „Digiscouts“!

Das von der IHK Oberbayern und dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V. (RKW) neu aufgesetzte Projekt “Auszubildende als Digiscouts”  hat zum Ziel, Betriebe bei der Digitalisierung interner Abläufe zu unterstützen und die duale Ausbildung attraktiver zu gestalten.

Im Rahmen dieses Azubiprojektes eruieren die ausgewählten Jugendlichen, wo in ihren Ausbildungsbetrieben noch Potenzial für Digitalisierung steckt. Erfahrene IHK-Coaches unterstützen sie dabei. Die geeignetsten Optimierungsvorschläge sollen nach der 6-monatigen Projektlaufzeit dann auch in den beteiligten Unternehmen umgesetzt werden. Die besten Vorschläge werden am Ende prämiert.

Die Software Factory ist eines der am Projekt teilnehmenden Unternehmen und war deshalb auch bei der Auftaktveranstaltung mit dabei.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und wünschen unseren Azubis Jozefina und Niklas viel Spaß & Erfolg!

Was sind Digiscouts? Erfahren Sie mehr!