TAG DER DIGITALEN TRANSFORMATION

1992-2017. Die Software Factory blickt in diesem Jahr auf 25 erfolgreiche Jahre zurück. Aus diesem Anlass haben wir am 25.10.2017 zu unserer „Geburtstagsfeier“, dem Tag der digitalen Transformation, geladen. Unsere Gäste erwarteten zahlreiche Vorträge zum Themenfeld Digitalisierung sowie eine große Ausstellungsfläche und ein feierliches Abendprogramm.

Location

IMG_4999

Pünktlich zu unserem 25-jährigen Firmenjubiläum haben wir unsere neuen Büroräume im Parkring 57-59 bezogen. Unsere Geburtstagsfeier wurde so gleichzeitig auch zur Einweihungsfeier für unsere neuen Räumlichkeiten. Der zusätzliche Platz, der dadurch geschaffen wird, wird für die Umsetzung moderner Arbeitskonzepte genutzt. Neben einem offenen Raumkonzept entsteht auch ein Maker-Space und unseren Mitarbeitern steht in Zukunft eine Dachterrasse zur Verfügung. Von all dem konnten sich unsere Gäste am Tag der digitalen Transformation bereits einen Eindruck verschaffen. Im Empfangsbereich waren bei der Begrüßung alle Besucher aufgefordert, auf einer Jubiläumsleinwand zu unterschreiben, die uns in Zukunft an dieser Stelle an unser Firmenjubiläum erinnern wird.

Vorträge

Die Themen der Vorträge am Tag der digitalen Transformation reichten von der Geschichte der Software Factory über die Mobilität der Zukunft bis hin zum oft vergessenen Themenkomplex der IT-Sicherheit in einer digitalisierten Welt. Neben unseren Geschäftsführern Dr. Andreas Gallasch, Dr. Rainer Stetter und Thomas Trägler waren auch zahlreiche Gastredner aus Industrie und Forschung mit Präsentationen vor Ort. Den Abschluss des Programms bildete eine Podiumsdiskussion unter der Moderation von Paul Kho, in der über die Chancen und Auswirkungen der digitalen Transformation mit Vertretern aus vier Generationen, von der Werksstudentin bis zum erfahrenen Branchenkenner, gesprochen wurde.

DSC07866

Ausstellung

DSC07788

Um die digitale Transformation für alle Teilnehmer greifbar machen zu können, bestand ein beträchtlicher Teil unserer neuen Räume aus einer Ausstellungsfläche mit Messeständen und Demonstratoren. Neben den Ständen der Organisationen unserer Gastredner und einem Demonstrator zur Thematik des „Digital Twin“ der finnischen Firma Mevea Simulation Solutions präsentierten auch wir unsere verschiedenen IoT-Demonstratoren. Neben dem Lego-Demonstrator, der kompakt und verständlich die Digitalisierung von Produktionsanlagen simuliert, sowie der Bobcat-Demo, die auf der Hannover Messe 2017 Überwachungsmöglichkeiten für Firmen aufgezeigt hat, war am Tag der digitalen Transformation zum allerersten mal auch unser neuer „Kirmesautomat 4.0“, der von Studenten der FH Technikum Wien mit Unterstützung von ESR Pollmeier und Software Factory digitalisiert wurde, im Einsatz. Dieser soll zeigen, wie mit Hilfe von thingworx bestehende Anlagen nachträglich digitalisiert und damit fit für die Zukunft gemacht werden können.

Laudatoren

Zum Auftakt unserer Abendveranstaltung konnten wir als Redner den Präsidenten der Technischen Universität München, Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann, den Bürgermeister der Stadt Garching, Dr. Dietmar Gruchmann, sowie den Geschäftsführer des Business Campus München, Michael Blaschek gewinnen. Mit allen verbindet die Software Factory wichtige Abschnitte der Unternehmensgeschichte. Die Firmengründung fand im Jahr 1992 aus der Technischen Universität München heraus statt. In Garching und im speziellen am dortigen Business Campus ist die Software Factory seit fast 10 Jahren beheimatet. Nach Jahren des Wachstums wechseln wir innerhalb des Business Campus in unsere neuen, größeren Büros.

IMG_5149

Abendveranstaltung

IMG_5011

Wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört, durfte am Tag der digitalen Transformation eine Feier natürlich nicht fehlen. Neben allen Teilnehmern der Vorträge waren auch unsere Partner eingeladen, die aus Termingründen nur abends teilnehmen konnten. Zu Musik und einer großen Auswahl an Köstlichkeiten vom Buffet wurde auf viele weitere Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit angestoßen und gefeiert.

SF AR Experience

Als besonderes Andenken für alle Teilnehmer haben wir unsere eigene SF ThingMark entwickelt und sie mit mehreren Augmented Reality Erlebnissen bestückt. Alle Besucher können sich damit noch lange an den Tag der digitalen Transformation erinnern und Kollegen und Freunden das Thema Digitalisierung anschaulich und faszinierend nahebringen.

Sie waren am Tag der digitalen Transformation leider nicht dabei oder haben keine SF ThingMark mit nach Hause genommen? Kein Problem! Laden Sie sich die ThingWorx View App im AppStore oder Google Play Store herunter und scannen Sie die ThingMark rechts. Unten auf dieser Website können Sie sich die ThingMark auch zum Ausdrucken herunterladen.

Links & Downloads

Hier finden Sie Links und Downloads rund um den Tag der digitalen Transformation.

Hier finden Sie in Kürze die ersten Vorträge vom Tag der digitalen Transformation.

Bilder

SF ThingMark

Laden Sie sich hier die SF ThingMark herunter und erleben Sie Augmented Reality!