FIRMENGESCHICHTE

Die Software Factory feierte im Jahr 2017 ihr 25-jähriges Bestehen. Erfahren Sie hier mehr über den Werdegang des Unternehmens seit der Gründung als Spin-off durch Absolventen der TU München.

Die Software Factory kann mittlerweile auf eine über 25-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Im Jahr 1992 als Idee von Dr. Rainer Stetter, Peter Bartl und Thomas Trägler entstanden und als Spin-off des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München gegründet, wurde 1998 mit der ITQ GmbH darüber hinaus eine Schwesterfirma für die umfassende Beratung, Begleitung und Umsetzung von Software-Projekten geschaffen.

Heute bietet die Software Factory als langähriger PTC Partner ein breites Produktportfolio im Umfeld der US-Amerikanischen Partnerfirma. Neben der Position als einziger zertifizierter Reseller für PTC Integrity (seit 2015) und ThingWorx (seit 2016) im deutschsprachigen Raum besteht die Kernkompetenz der Software Factory in der Entwicklung von Zusatzapplikationen für PTCs CAD-Software Creo und die PLM-Plattform Windchill und der Projektentwicklung für Spezialsoftware im Creo-Umfeld mittels PTC Creo Toolkit.

Im Herbst 2017 feierte die Software Factory mit einem großen “Tag der Digitalen Transformation” ihr 25-jähriges Bestehen.

Die Firmengeschichte der Software Factory
Diese Seite verwendet Cookies. Durch einen Klick auf "OK", stimmen Sie dem zu. Ok Datenschutzerklärung