PTC WINDCHILL RV&S (ehemals INTEGRITY LIFECYCLE MANAGER)

PTC Windchill RV&S (Requirements Validation & Source) verbindet Systeme und Software-Artefakte, einschließlich der Anforderungen, Modelle, Codes und Tests, und gewährleistet dadurch umfassende Verfolgbarkeit während des gesamten Softwarelebenszyklus. Teams können Produkt- und Systemanforderungen verwalten, Closed-Loop-Produktvalidierung aktivieren und globale Software-Entwicklung beschleunigen.

Die anpassbaren Funktionalitäten zur Rückverfolgung von Windchill RV&S stellen die Informationsquelle für alle Beteiligten dar, sodass diese über Änderungen an Anforderungen im gesamten Entwicklungsprozess informiert sind, und dadurch die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Engineering-Disziplinen und Rollen gestärkt wird. Entwickler und andere Interessensgruppen können die Auswirkungen ihrer Änderungen ganz einfach bewerten und adressieren, bevor sie durchgeführt werden – und das sogar über Produktlinien. Dadurch wird die Agilität erhöht, die Produktqualität verbessert und Risiken bezüglich der Produktlieferung reduziert.

Funktionen und Vorteile:

Anforderungsverwaltung

  • Verwaltung von Anforderungsänderungen und Konfigurationen
  • Anforderungsverfolgung, Authoring, Sichtbarkeit und Messgrößen
  • Architektur und Verwaltung

Testmanagement

  • Rückverfolgbarkeit zwischen Anforderungen, Testfällen, Defekten etc.
  • Leistungsstarke Abfrage, Darstellung, Berichterstattung und Dashboards
  • Berichtshistorie und Kennzeichnung verdächtiger Links sowie Berichterstattung

Softwareänderungen und -konfiguration

  • Umfassende Unterstützung von Softwarewiederverwendung
  • Verstärkte Sichtbarkeit mit durchgängiger Rückverfolgbarkeit über den gesamten Lebenszyklus und aufgabenbasiertes Änderungsmanagement
  • Steigerung der Prüfbarkeit durch konstante Entwicklungsprozesse während des gesamten Lebenszyklus

Agile (Scrum)

  • Einzige Informationsquelle für alle Assets und Aktivitäten
  • Verwaltung von Agile, iterativen und traditionellen Methoden innerhalb einer Plattform
  • Unternehmensweite Skalierbarkeit – standort-, team-, technologie-, plattform-, und prozessübergreifend

Software Development Life Cycle (SDLC)

  • Einblick in den Lebenszyklus in Echtzeit mit aufgabenbasierter Änderungsverwaltung
  • Ermöglichung von zentralisierter Planung, Messung und Berichterstattung von Aktivitäten
  • Explizierte Unterstützung von Softwareentwicklungs-Best Practices

Information Technology und Compliance

  • Marktführendes Enterprise Anforderungsmanagement für Systeme, Software und Hardware
  • Prozessgesteuerte Verwaltung von Softwareänderungen und –konfiguration
  • Umfassende Testverwaltung für alle Entwicklungsabteilungen

Kontakt

Möchten Sie noch mehr Informationen zu Windchill RV&S erhalten? Unsere Experten beantworten gerne Ihre Fragen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch einen Klick auf "OK", stimmen Sie dem zu. Ok Datenschutzerklärung